Neues:

Wir stellen aus:

Laser World of Photonics
München

Vom 26.06.17 bis 29.06.17

Halle B1 Stand 611


 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Forschungsprojekte:

Forschungsaktivitäten in Zusammenarbeit mit  Foschungseinrichtungen und eigene Weiterentwicklungen sind für unser Unternehmen eine wichtige Basis zur ständigen Optimierung und Anpassung der Beschichtungsanlagen.

Eine Mitwirkung in den nachfolgend aufgeführten Forschungsprojekten zeigt beispielhaft die Entwicklungsarbeit der Cutting Edge Coatings GmbH.

Opticontrol - Projekt

Kontrolle von spektralen Schichteigenschaften mittels optisch breitbandiger Spektralanalyse in industriellen Ionenstrahl-ZerstäubungsprozessenDas Forschungsprojekt ist Teil des Gesamtverbunds „Optische Kontrolle von hochpräzisen Ionenstrahl-Zerstäubungskonzepten“ (OptiKontrol), welcher aus zwei deutschen und zwei russischen Forschungspartnern gebildet wurde.

Die Aufgabe der Cutting Edge Coatings GmbH bestand darin, ein neuartiges optisches Verfahren zu untersuchen, welches durch Aufnahme optisch breitbandiger Transmissions- und Reflexionsspektren einer aufwachsenden dielektrischen Schicht optische Parameter dieser Schicht präzise in-situ ermitteln zu können. Basierend auf einer umfassenden Analyse zur Parametrierung von Auswerte- und Steuerungsalgorithmen wurde das Messsystem erfolgreich in die Infrastruktur einer industriellen IBS-Beschichtungsanlage integriert.

Die Leistungsfähigkeit dieser Messeinrichtung wurde anhand anspruchsvoller optischer Filter evaluiert. Die beschichtungsbegleitende Charakterisierung von Schichteigenschaften zwecks Monitorierung sensibler Fertigungstoleranzen konnte erfolgreich demonstriert werden.

Abschluss des Projektes: 31.03.2016

Präsentation der Ergebnisse aus diesem Projekt im Rahmen der „12. Thementage Grenz- und Oberflächentechnik und 5. Kolloquium Dünne Schichten in der Optik“.  14.-16. März 2017 in Zeulenroda/Thüringen

CELL-UV- Projekt

Erforschung kontaminationsarmer Extraktionsgittersysteme für hochfrequenzangeregte  Ionenquellen, im Rahmen des Programmes  „EUROSTARS“, getragen durch das EUREKA Programm und die Europäische Gemeinschaft.

Thema: Kompakte und effiziente Laser mit Leistungen über 60mW bei 355nm für die Lebenswissenschaften und andere Applikationen“

Teilvorhaben: „Erforschung kontaminationsarmer Extraktionsgittersysteme für hochfrequenzangeregte Ionenquellen“

Laufzeit: 01.06.2013 - 31.08.2015

Die Aufgabe von Cutting Edge Coatings bestand darin, Ionenquellen mit wesentlich verbesserten Eigenschaften im Beschichtungsprozess bereitzustellen, mit denen der Projektpartner Laser Zentrum Hannover e.V.(LZH) wiederum das Konsortium mit optischen Funktionsschichten niedriger Absorption im Ultraviolettbereich und vernachlässigbarer Partikelkontamination unterstützen konnte.

Zu diesem Zweck wurde ein Design für Extraktionsgittersysteme von HF-betriebenen Ionenquellen mit kollinear ausgerichteten Gitterlochmustern erarbeitet, um die Kontamination während des Beschichtungsprozesses zu vermindern. Ferner wurde eine Ionenquelle zur Prozessstützung mit verbesserter Extraktion an den Projektpartner LZH übergeben. Schließlich wurde ein Simulationsprogramm, welches auf physikalischen Modellalgorithmen basiert, erarbeitet, um Kontaminationseffekte in Abhängigkeit der Lochgeometrie zu studieren.

Mehr Informationen zum Projekt

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert: 24.04.2017